picto-ACTIVITÉS.png

Im Programm

am Strand :

Bräunen

Baden

Nickerchen

Capoeira

Caipirinha

Kitesurfen

Paddel

Bootsfahrt

Buggy Tour

Mittagessen

Reiten

Zwischen Lagune

Strand &

Fluss

Der Strand von Parajuru ist außergewöhnlich, da er aus einer Lagune besteht, in der Sie je nach Gezeiten zwischen den Sandbänken spielen können. Immer sicher genießen Sie türkisfarbenes und opalfarbenes Wasser, weißen Sand und eine wilde Strecke ohne Bebauung, bis auf ein paar kleine Strandhütten aus Holz. 

Es ist uns eine große Freude, Sie die Weite der Strände unserer wunderschönen Region Ceara entdecken zu lassen, indem wir Sie in einem Buggy mitnehmen oder Ihre Tage organisieren, um das Ende der Welt zu entdecken!

Das Dorf

Parajuru ist ein ruhiges kleines Fischerdorf, 127 km von Fortaleza entfernt, in der Region Nordeste und im Bundesstaat Ceara. Entlang eines weißen Sandstrandes installiert, bietet es Landschaften eines verlorenen Paradieses.

Hier lassen wir uns Zeit, kein Stress, wenig Autos.

Ein Dorfzentrum, das vor allem an Wochenendabenden lebt, finden Sie kleine Stände, an denen die Bewohner des Dorfes gegrillte Fleischspieße anbieten: die berühmten Churrascos, aber auch kleine Restaurants, eine Pizzeria und mebenein Japaner. 

Am Abend des Neujahrs- oder Karnevals und für all die vielen Party-Anlässe, die Brasilianer besonders schätzen, brennen die Straßen und der Strand:

Feuerwerk, Konzerte, Live-Musik, Wanderkneipen   und sogar "Klangwände", wie sie hier genannt werden.

Das Castelo Vendom befindet sich auf der Wohnseite, 15 Gehminuten vom Zentrum entfernt. Eingebettet in die lokale Bevölkerung leben Sie hier das echte Brasilien, weit weg von abgelegenen und sanierten Resorts. 

Ein kurzer Spaziergang auf der Straße, um diese typische Atmosphäre der Region zu genießen: Lächeln, Austausch und das Glück, einfach auf sandigen Straßen zu gehen.